Mood Image
Wird die Welt jetzt untergehen ...?

Established since 2019

Das Institut, Stephen King, Heyne

In Minneapolis wird eines Nachts der zwölfjährige Luke entführt und in das Institut verfrachtet, wo er auf Kinder mit dem gleichen Schicksal trifft. Und noch etwas eint die Kinder: sie sind anders. Als sie den Umfang Ihrer Fähigkeiten erkennen, wächst eine ungeahnte Stärke in Ihnen, die den Weg aus der Hölle des Instituts freimachen könnte. Doch Ihren Folterern ist jedes Mittel recht, sie unter allen Umständen daran zu hindern ...

Stephen King entfesselt die Hölle im unfassbar packenden und spannenden Roman Das Institut. Nach einem beschaulichen Start gibt es keine Gnade mehr, dem Leser wird einiges abverlangt und wenn man denkt, es könne nicht schlimmer kommen, dann kommt es knüppeldick noch viel schlimmer. Die Anspannung steigt über das gesamte Buch bis ca. 200 Seiten vor dem Ende des Buches der point of no return kommt, an dem Sie das Buch definitiv nicht mehr weglegen können und alles was auf den 550 Seiten davor geschah Ihnen wie eine Gutenachtgeschichte vorkommen wird. Neben der Hölle, die übrigens tatsächlich ausbricht, berühren einen glücklicherweise immer wieder Teile der Geschichte positiv und helfen dem Leser den Glauben an die Menschheit nicht aufzugeben.

Ein wieder hervorragend recherchiertes Buch eines der erfolgreichsten Autoren der Welt, der hier erneut eine unglaubliche Kreativität und Fantasie zeigt.

Originaltitel: The Institute | Hardcover mit Schutzumschlag | 768 Seiten | ISBN: 978-3-453-27237-8

Die Bücher von Stephen King verkauften sich bisher rund 400 Millionen mal, übersetzt in mehr als 50 Sprachen. Zahlreiche Preise zeugen von der Ehrschätzung für den 1947 geborenen US Amerikanischen Schriftsteller aus Portland, Maine und sein Werk.

Bilder: Privat (3)

04.2020